Häkeldecke-Tutorial

Klicken Sie auf Liste der Abkürzungen für Häkeln

Und nochmal zu den Teppichen!


Der beliebteste aller klassischen runden Teppiche wird auch als rustikal bezeichnet. Stricken Sie solche Teppiche meist mit gewöhnlichen Maschen ohne Häkeln oder mit einer einzigen Manschette aus Garnresten und sogar aus Stoffresten.

Und Sie können gestrickte runde Teppiche wie riesige Servietten herstellen. Solche Fotos habe ich auf der Website etsy.com gesehen. In einigen Quellen werden sie königliche Teppiche genannt.

Häkeldecke-Tutorial

Luxusmatten – handgewebte Servietten werden jedes Interieur perfekt dekorieren. Sie eignen sich für das Schlafzimmer sowie für das Kinderzimmer und das Wohnzimmer. Dieses Dekorelement wird in vielen modernen Häusern verwendet.

Häkeldecke-Tutorial

Matten in Form von großen Servietten werden auf Holzfußböden oder Teppichböden von Wand zu Wand gut aussehen.

Häkeldecke-Tutorial

Um einen Teppich zu binden – eine Servietten-Häkelarbeit ist besser aus Acryl, Baumwolle, Alpaka, Bambus. Auf einer Matte mit einem Durchmesser von 80 cm werden ungefähr 700 g Garn benötigt.
Das gehäkelte Produkt №8 wird gut aussehen. Daher verwenden wir Garne in vier Ergänzungen.
Diagramme von Matten – Servietten
Diagramme von Teppichen können von jeder einfachen Serviette ausgeliehen werden.
Ich habe mehrere kleine Schemata in einen separat geöffneten Tab gelegt
(Schema 1, Schema 2, Schema 3, Schema 4, Schema 5).
Königliche Teppiche in Form einer Serviette stricken
Wie gesagt, Sie können ein einfaches Schema einer Art Serviette wählen und dazu einen Teppich aus dickem Garn binden.

Häkeldecke-Tutorial

Aber auch die Version des Teppichs aus derselben Säule kann diversifiziert werden und eine spektakuläre Sache schaffen.
Um dies zu tun, machen Sie beim Stricken ein paar durchbrochene Reihen: Zwischen den Säulen machen Sie Lücken aus den Luftschleifen, binden Sie die empfindliche Wellenkante.

Häkeldecke-Tutorial

Häkeldecke-Tutorial

Überlegen Sie sich beispielsweise, wie Sie einen Teppich mit Ihren eigenen Händen so binden:

Häkeldecke-Tutorial

Wir machen einen Ring und in der ersten Reihe stricken wir 12 Maschen mit einer Häkelarbeit.
Gemäß der Regel des Strickens des Kreises erhöhen wir die Anzahl der Maschen in jeder nachfolgenden Reihe, in der zweiten – 24 Spalten mit Häkelarbeit, in der dritten – 36 CIH.
4. Reihe: Eine Spalte mit Häkeln in jeder zweiten Spalte der vorherigen Reihe, dazwischen zwei Luftschleifen. Wir bekommen die Openwork-Serie.
Wir wiederholen das Muster noch dreimal: zwei Säulenreihen mit einer Häkelarbeitsreihe und eine Spitzenserie und so weiter.
Wir beenden den Teppich mit einer gewellten Kante.
Dazu binden wir zunächst eine Reihe von Spalten ohne Häkeln.
Dann wie folgt stricken: 6C1H in der Basis einer Spalte der vorherigen Reihe, eine Spalte wird übergeben, halbes Pit.
Eine solche gewellte Kante kann in jedem der vier herkömmlichen Teile des Teppichs wiederholt werden. Dazu binden Sie nach dem Stricken einer gewellten Kante eine Reihe von Bögen aus den Luftschleifen und wiederholen das Muster.


Häkeldecke-Tutorial

Auf dieselbe Weise, indem wir das Muster mehrmals wiederholen, stricken wir die Teppiche gemäß den obigen Diagrammen.
Schema 1

Häkeldecke-Tutorial

Schema 2

Häkeldecke-Tutorial

Schema 3

Häkeldecke-Tutorial

Schema 4

Häkeldecke-Tutorial

Schema 5

Häkeldecke-Tutorial

Quelle: https://www.liveinternet.ru/users/3803925/post381768534/“> http:“ …>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.